• Anlaufstrombegrenzer
  • Anlaufstrombegrenzer

Anlaufstrombegrenzer für Stromerzeuger 5,5kW

289,95 

Lieferzeit: 1-2 Werktage

48 vorrätig

Beschreibung

Anlaufstrombegrenzer für Stromerzeuger 5,5Kw – einstellbar

Dieser innovative Anlaufstrombegrenzer für Stromerzeuger 5,5kw ermöglicht es, auch Maschinen (also induktive Verbraucher) an Inverter-Generatoren problemlos zu betreiben.

Dieser Anlaufstrombegrenzer stellt für einen einstellbaren Zeitraum nur eine begrenzte Menge Strom zu Verfügung. Dadurch wird erreicht, dass der gefährliche Anlaufstrom, der einen Wert von bis zum 10-fachen des Nennwertes eines Verbrauchers betragen kann, auf ein für den Inverter Generator erträgliches Maß reduziert wird.

Dieser Anlaufstrombegrenzer ist von uns speziell für die Bedürfnisse von Inverter-Generatoren in Deutschland entwickelt und produziert worden.

Hier einmal ein Beispiel:

Mal angenommen, Sie haben sich einen schönen Generator auf unserer Seite oder der Seite eines Mitbewerbers (was wir nicht hoffen wollen ;-)) angeschaut und haben diesen nun gekauft. Ihr Generator hat eine Nennleistung von 3600 Watt. Der Abbruchhammer (als Beispiel), den sie damit betreiben wollen, hat eine Nennleistung von 2000 Watt. Die Gebrauchsanweisung lesen Sie sich am Besten gar nicht erst durch, sondern starten sofort tatkräftig und schließen den Abbruchhammer an den Generator an.
Doch auf einmal wundern Sie sich! Ihr Generator geht in den „Overload“ und weigert sich partout weiterzuarbeiten. Sie ärgern sich und denken sich, was für ein blöder Generator – der taugt ja gar nichts und beschweren sich bei uns oder beim Mitbewerber. Das brauchen Sie aber gar nicht!

Und jetzt kommen wir zur der Sache mit dem Anlaufstrom

Wenn Sie zum Beispiel einen Abbruchhammer betreiben wollen, benötigt dieser einen ca. 4-fach höheren Anlaufstrom als den angegebenen Nennstrom. Soll in diesem Beispiel heißen – Ihr Abbruchhammer will in den ersten 25 Millisekunden eine Abnahme von ca. 8000 Watt haben. Das kann Ihr Generator mit 3600 Watt aber nicht verarbeiten. Daher geht dieser in den „Overload“. Leider gibt es auch hier des öfteren Kunden, die dieses nicht wahrhaben wollen und die die „zu starken“ Geräte immer wieder versuchen anzuschließen. Irgendwann streikt der Generator dann völlig und der Inverter (das Herzstück Ihres Generators) ist zerstört.

Im Netzbetrieb kann der Einschaltstrom durch einen Anlaufstrombegrenzer reduziert werden. Diese Geräte regeln die Spannung beim Einschalten runter, womit auch die Stromaufnahme sinkt. Nach dem Hochlaufen wird das Gerät mit Netzspannung versorgt. Deshalb werden Anlaufstrombegrenzer auch „Sanftstarter“ genannt: Sie werden einfach zwischengeschaltet. Mit einem Anlaufstrombegrenzer können Sie dann auch Ihren Abbruchhammer an den Generator anschließen und Ihr Generator ist zufrieden. Ihr Händler ist auch zufrieden und das Wichtigste – SIE –, als Kunde, sind zufrieden.

Selbstverständlich aber gibt es auch genügend Produkte bei denen die Nennleistung auch dem Anlaufstrom entspricht – auf der Technik Seite von Kipor.org können Sie vieles darüber nachlesen.

Bei Rückfragen, können Sie uns jederzeit via e-Mail und Telefon oder auch über unser Support Forum www.powerforen.de kontaktieren.

 

 

 

 

 

Zusätzliche Information

Maximale Ausgangsleistung

5,5KW

Stabile/Durchschnittliche Ausgangsleistung

5,5KW

Anlaufzeit

von 0s bis 15s

Lieferumfang

Anlaufstrombegrenzer 5,5KW

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Anlaufstrombegrenzer für Stromerzeuger 5,5kW“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.